Warum Alleinauftrag?

„Viele Köche verderben den Brei“ – dieses Sprichwort gilt auch bei der Beauftragung von mehreren Maklern bei einer Immobilie.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sich lohnt, bei der Vermittlung auf Qualität statt Quantität zu setzen. Effizienter und vor allem potentiell ertragreicher für Sie ist die Beauftragung eines einzigen Maklers. Lesen Sie hier, welche Vorteile die Vergabe eines Makleralleinauftrages für Sie als Eigentümer bietet.“

Wesentliche Vorteile durch Erteilung des Makleralleinauftrages:

Zentraler Ansprechpartner

Die Zuständigkeit für die Vermarktung ist geklärt. Es wird sichergestellt, dass nur ein Ansprechpartner für alle Interessenten zur Verfügung steht. Weiterhin ist dieser mit den wichtigen Informationen ausgestattet und kann kompetent weiterhelfen. Interessenten mit ernsthaften Absichten legen hierauf großen Wert.

Regelmäßige Aktivitätsnachweise

Gerne halten wir Sie auch auf Wunsch mit regelmäßigen Aktivitätsnachweisen auf dem Laufenden, so dass Sie als Eigentümer jederzeit wissen, wie wir uns für Ihr Objekt einsetzen.

Schutz vor Ruf- und Wertschädigung Ihrer Immobilie

Mehrfachanbietungen durch unterschiedliche Makler mit unterschiedlichen Angebotsbedingungen (Informationen, Angebotspreis, Provision) können dem Ruf einer Immobilie schaden und negative Auswirkungen auf den Marktwert haben. Dies lässt weder das Objekt selbst noch die Verkaufsabsicht des Eigentümers als besonders vertrauenswürdig erscheinen und kann Kunden im Umkehrschluss abschrecken, sich eine Immobilie näher anzuschauen.

Engagement

Der Alleinauftrag signalisiert dem beauftragten Makler, dass es sich auszahlt, seine Energie für einen profitablen Verkauf einzusetzen. Dazu verpflichtet er sich gegenüber dem Eigentümer. Denn der Makler profitiert selber schließlich nur, wenn das Objekt erfolgreich vermarktet wurde.

Effizienter und potentiell ertragreicher

Nur der allein beauftragte Makler hat die volle Kontrolle über das Marketing und ist in der Lage, eine durchdachte, auf Ihre Immobilie abgestimmte Vermarktungsstrategie zu entwickeln (wie ein Bieterverfahren, eine Open House Besichtigung und weitere) Davon profitieren Sie als Immobilienbesitzer.

Höchste Diskretion

Legen Sie als Immobilienbesitzer Wert auf Diskretion? Diese ist bei mehreren Maklern naturgemäß nicht so lückenlos gewährleistet wie bei einem Makleralleinauftrag. Auch ist in diesem die Absprache sehr aufwändig.

Leistungsversprechen

Das fundierte Ermitteln des marktüblichen Preises, die Pflege der Kontakte zu Kaufinteressenten, das Erstellen eines lückenlosen, repräsentativen Exposés – dies alles sind aufreibende, zeitintensive Tätigkeiten. Teils sind sie obendrein noch mit hohen Kosten verbunden. Sind mehrere Makler beauftragt, kann es vorkommen, dass keiner sich wirklich intensiv mit Ihrer Immobilie befasst.

Keine Irritation und Verunsicherung der Interessenten

Wenn eine Immobilie zu unterschiedlichen Preisen angeboten wird, dann ist der Gau perfekt. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Nachteil ist, wenn zwei verschiedene Makler zur gleichen Zeit den gleichen Kunden bedienen. Kaufinteressenten könnten befürchten, dass mehrfach Provision von ihnen verlangt wird. Viele sehen sich die Immobilie deshalb vielleicht gar nicht erst an.