6 typische Fallen beim Immobilienverkauf

Die folgenden Fallen kosten die meisten Immobilienverkäufer sehr viel Geld:

Die Höchstpreisfalle

Geglaubt wird dem Makler, der den höchsten Preis verspricht.

mehr erfahren

Die Verkaufspreisfalle

Ihr Verkaufspreis orientiert sich nicht an Angebot und Nachfrage.

mehr erfahren

Die Verkaufsstartfalle

An den Markt gehen, bevor die Immobilie dazu bereit ist

mehr erfahren

Viele Verkäufer machen den Fehler und gehen mit Ihrer Immobilie zu früh an den Markt, da sie keine Zeit verlieren wollen.

Dazu sollte man aber wissen: Das Interesse an einer Immobilie ist dann am größten, wenn sie das erste Mal inseriert wird.

Hüten Sie sich vor diesem Fehler und stellen Sie Ihre Immobilie erst dann zum Verkauf, wenn diese auch bereit dazu ist. Sollten Sie dies zu früh machen und die ersten Besichtigungen finden auch schon statt, könnten potenzielle Käufer schnell verprellt werden und Ihre Immobilie wird zum Ladenhüter.

Die Interessentenfalle

Verkäufer verlassen sich auf Komplimente der Interessenten.

mehr erfahren

Die Aktivitätenfalle

Verkäufer bleiben nach der Besichtigung nicht an Interessenten dran.

mehr erfahren

Die Emotionalfalle

Verkäufer sind emotional zu stark engagiert.

mehr erfahren

Gern sind wir auch Ihnen beim Verkauf Ihrer Immobilie behilflich. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

* Pflichtfelder